Loading...

deutsch-französischer (virtueller) Workshop zu Regie, Schauspiel und «Box-Theater»
12. bis 16. Oktober 2020 auf eurem Bildschirm
anlässlich des Festival Lumière

Teilnehmende, Schauspielende oder RegisseurInnen, Theater und Kinobegeisterte unter 30 Jahren, die in Frankreich oder Deutschland leben, wurden eingeladen, verschiedene Facetten der Kinowelt im virtuellen Workshop-Format zu erkunden. Entweder indem sie Filmausschnitte analysierten, über die gemeinsam gesehenen Szenen diskutierten oder sich während Einheiten der künstlerischen Praxis ausprobierten.

So wurde der (virtuelle) Praxisteil der Körperarbeit und dem Körpergefühl im Raum gewidmet. Mit Arthur Mosca wurde das «Box-Theater» entdeckt, eine Arbeit, die auf den Verbindungen zwischen Ring und Bühne basiert, um Improvisation, Instinkt, Bühnenpräsenz, Beherrschung und Loslassen, Gegenwärtigkeit und Körperkoordination zu entwickeln, mit dem Ziel, sich körperliche und emotionale Potenziale wieder anzueignen. Außerdem wurden die Teilnehmenden eingeladen, mit Beratung und Anleitung von Dominique Preusse selbst Szenen zu kreieren, die später als Selftape verwendet werden können.

Der virtuelle Workshop ist kostenlos

Infos : Verein Plateforme de la jeune création franco-allemande / 04 78 62 89 42 / www.plateforme-plattform.org
Bewerbung : künstlerischer Lebenslauf und Motivationsschreiben an info@plateforme-plattform.org

Mehr Informationen: siehe Workshop-PDF:

Kino und Schauspiel NURvirtuel

Die künstlerischen Leiter

Dominique Preusse ist ein deutscher Regisseur und Filmdozent in Paris. Nach einem Regiestudium in Berlin, Paris und Toulouse war er 2015 Mitbegründer der deutsch-französischchinesischen Filmproduktionsgesellschaft SPLIT SCREENS, mit der er internationale audiovisuelle Projekte produziert und Regie führt. Darüber hinaus arbeitet er für das deutsche Fernsehen, ARD und ZDF. In seinen Filmen, die oft mehrsprachig sind, erforscht Dominique Preusse die Freiheit seiner Figuren. www.splitscreens.fr/fr/preusse.html

Dominique Preusse

Der Boxer und Schauspieler Arthur Mosca leitet Workshops für Jugendliche rund um das Boxen, bietet Coaching und Trainings an und hat das Konzept des «Box-Theaters» für SchauspielerInnen entwickelt. Er spielt in Kurz- und Spielfilmen, insbesondere unter der Regie von Dominique Preusse.

Arthur Mosca